DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bei uns dreht sich alles um den Menschen.

Art. 1 - Einleitung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche persönlichen Daten von Sport Als Beruf Brandenburg e.V. (kurz SAB BB e.V.) erfasst, wie und wofür der Verein sie verwendet. Der SAB BB e.V. verpflichtet sich zur Einhaltung der DSGVO sowie des BDSG-neu, welche ab dem 25.05.2018 ihre volle Gültigkeit erlangten.

Einführung

Der verantwortliche Verein „Sport Als Beruf Brandenburg e.V.“ als Leistungsträger sowie die durchführende Einrichtung beziehungsweise der durchführende Übungsleiter erheben von den Teilnehmern personenbezogene Daten und speichern diese elektronisch oder in Papierform. Die Teilnehmerdaten werden zum Zwecke der Leistungserbringung, der Abrechnung sowie zur Erfüllung von gesetzlich geregelten Pflichten verarbeitet und verwendet. Die Teilnehmer müssen hierzu die Einwilligung erteilen.

Eine Einwilligung ist nach Art. 4 Nr. 11 DSGVO „jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist“.

Zweckgebundene Nutzung

Insbesondere der vollständige Name, das Geschlecht sowie das Geburtsdatum werden zur Identifikation genutzt. Angaben wie Telefonnummern, Anschriften, E-Mail-Adressen sowie Internetadressen werden zur zweckgebundenen Kontaktaufnahme verwendet. Sämtliche Daten von ärztlichen Verordnungen, Anamnesen und Gesprächsprotokollen werden für die individuell abgestimmte Planung und Durchführung der Angebote verarbeitet. Bankdaten und Unterschriftenlisten dienen der Abrechnung von erbrachten Leistungen. Desweiteren werden sonstige Pflichtdaten zur versicherungsrechtlichen Regulierung sowie in konsolidierter Form für Statistiken an gebundene Verbände übermittelt. Weiterhin bestehen Vereinbarungen mit Auftragsdatenverarbeitern.

Teilnehmerrechte

Die von den Teilnehmern abgegebene, freiwillige Einwilligungserklärung basiert auf den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung, speziell Art. 7 DSGVO.

Unterzeichner der Einwilligungserklärung haben hinsichtlich personenbezogener Daten das jederzeitige Recht auf Löschung, Auskunft und Widerspruch.

Datenschutzbeauftragter

Der Verein als Leistungsträger verfügt über einen Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten sind in diesem Dokument sowie im Internetauftritt des Vereins veröffentlicht und können auch beim Übungsleiter erfragt werden.

Zum Zwecke der Organisation und Durchführung von Angeboten, der Vertrags- und Beitragsverwaltung sowie Gehaltsabrechnung speichert der Verein Sport Als Beruf Brandenburg e.V. die Daten von Mitgliedern, Angestellten, Honorarkräften und Geschäftspartnern und verarbeitet diese.

Art und Umfang der Datenverarbeitung sind vertraglich geregelt. Die in der DSGVO festgelegten Rechte gelten selbstverständlich auch hier.

Rund um den Datenschutz bin ich für Sie da.
Haben Sie Fragen zum Thema Datenschutz, benötigen Sie Informationen zu Ihren Verbraucherrechten oder haben Sie bestimmte Forderungen an den SAB BB e.V. stehe ich Ihnen als Datenschutzbeauftragte helfend zur Seite.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie Ihre Einwilligung, dass wir unter den von Ihnen angegebenen Daten Ihre Kontaktanfrage bearbeiten und abwickeln dürfen. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme durch uns zu widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen für Sie entstehen.


ONLINEKANÄLE

Willkommen auf www.meinSAB.de

Datenschutzerklärung für die Websitenutzung

Mit Hilfe unserer Internetpräsenz möchten wir unseren Mitgliedern, Teilnehmern, Übungsleitern und allen Interessierten ein breites Informationsangebot über das Vereinsleben und allen Angeboten zur Verfügung stellen.

Für die Inhalte folgender Internetdomains, unabhängig ob eigenständig gehostet oder im Hauptauftritt integriert, gilt die Datenschutzerklärung des Sport Als Beruf Brandenburg e.V.

  • www.meinsab.de
  • www.sport-als-beruf.de
  • www.bewegteauszeit.de
  • www.xsportfest.de

Datenschutzvereinbarungen

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu ändern.

Verantwortlicher

Sport Als Beruf Brandenburg e.V., Sellostraße 19, 14471 Potsdam, DE, info@sab-ev.de,

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

z.H. Maria Fürstenberg,
Sellostraße 19
14471 Potsdam
Telefon:
E-Mail: dsb@sab-ev.de

Hosting Provider

Strato

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftragsverarbeiter Strato, Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Deutschland.

Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Website werden die Verbindungsdaten und weitere personenbezogenen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verarbeitet. Darüber wird im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bei den einzelnen Funktionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Bewerbungsformular

Wir bieten ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, ihre Bewerbung online einzureichen. Zum Zweck der Bearbeitung ihrer Bewerbung verarbeiten wir ihre im Rahmen des Bewerbungsformulars angeführten personenbezogenen Daten auf Grundlage eines vorvertraglichen Verhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bis auf Widerruf bzw. längstens jedoch für die Dauer von 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Sollten Sie eine Evidenzhaltung ihrer übermittelten Unterlagen ausdrücklich wünschen, erfolgt die Aufbewahrung ihrer Unterlagen für die Dauer von maximal 18 Monaten auf der Rechtsgrundlage ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass wir ihre Bewerbung nicht bearbeiten können.

Eine Weitergabe ihrer Bewerberdaten an Dritte erfolgt nicht.

Registrierungsformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Website eine Registrierungsmöglichkeit. Nach Absenden der Registrierung erfolgt eine Verarbeitung der im Registrierungsformular angeführten Daten durch uns zum Zweck der Vertragserfüllung auf Grundlage des mit der Registrierung abgeschlossenen Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragslaufzeit.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass keine Registrierung möglich ist.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Kommentarformular

Durch die Kommentierung unserer Produkte, Beiträge, Fotos oder Videos erfolgt eine Verarbeitung der von ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Darstellung Ihrer Kommentierung auf unserer Website sowie der internen Dokumentation auf der Rechtsgrundlage des mit Ihnen geschlossenen Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (unentgeltlicher Hostingvertrag zur Darstellung Ihrer Kommentierung auf unserer Website). Auf unserer Website erfolgt eine Veröffentlichung Ihres Namens sowie Ihres Kommentars. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bis zur Löschung der Kommentierung.

Sicherheitsdienste

Auf dieser Website nutzen wir zur Vermeidung von nicht menschlichen und automatisierten Eingaben das Angebot von Sicherheitsdienstleistern wie Captcha-Diensten.

Google reCAPTCHA

Im Fall der Erteilung ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Google reCaptcha, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als gemeinsame Verantwortliche ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vermeidung nicht menschlicher und automatisierter Eingaben. Dabei ermöglichen wir dem Dienst das Setzen von Cookies, die Erhebung von Verbindungsdaten und Daten ihres Webbrowsers. Zudem ermöglichen wir dem Dienst die Berechnung einer User-ID zur eindeutigen Identifizierung des Users im Rahmen des von Youtube / Google betriebenen Werbenetzwerkes. Daten werden auf Ihrem Gerät für die Dauer von bis zu zwei Jahren gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO. Die Nichterteilung der Einwilligung hat zur Folge, dass die Nutzung von reCaptcha und damit verbundenen Formularen nicht möglich ist.

Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Web Schriften

Google Fonts

Wir verarbeiten mit unserem Auftragsverarbeiter Google Fonts, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Verbindungsdaten und Browserdaten zum Zweck der Bereitstellung der vom Webbrowser zur Anzeige der Website benötigten Schriftarten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermittlung der Schriftarten benötigte Dauer verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Google Fonts eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den FAQ von Google Fonts.

Embeddings

Google Maps

Im Fall der Erteilung ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Google Maps, Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als gemeinsame Verantwortliche ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Anzeige interaktiver Karten auf unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, die Erhebung von Daten ihres Webbrowsers sowie die Platzierung eines Werbecookies. Durch die Platzierung von Werbecookies ist es Google möglich, für jeden Nutzer eine individuelle User-ID zu berechnen. Diese zur eindeutigen Identifizierung geeigneten personenbezogenen Daten werden sodann im Rahmen des von Google betriebenen Werbenetzwerks verarbeitet.

Soweit durch Google eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten insbesondere im Rahmen des Werbenetzwerkes von Google erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen der Dienst Google Maps nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung in die USA ist der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission C/2016/4176 sowie die erfolgte Privacy Shield Zertifizierung.

YouTube

Im Fall der Erteilung ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Youtube, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als gemeinsame Verantwortliche ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Wiedergabe von Videos auf unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, die Erhebung von Daten ihres Webbrowsers sowie die Platzierung eines Werbecookies. Durch die Platzierung von Werbecookies ist es Google möglich, für jeden Nutzer eine individuelle User-ID zu berechnen. Diese zur eindeutigen Identifizierung geeigneten personenbezogenen Daten werden sodann im Rahmen des von Google betriebenen Werbenetzwerks verarbeitet.

Soweit durch Google eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten insbesondere im Rahmen des Werbenetzwerkes von Google erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen der Dienst Youtube nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO.

Vimeo

Im Fall der Erteilung ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Vimeo, Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA als gemeinsame Verantwortliche ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Wiedergabe von Videos auf unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, die Erhebung von Daten ihres Webbrowsers sowie die Platzierung eines Werbecookies. Durch die Platzierung von Werbecookies ist es Vimeo möglich, für jeden Nutzer eine individuelle User-ID zu berechnen. Diese zur eindeutigen Identifizierung geeigneten personenbezogenen Daten werden sodann im Rahmen des von Vimeo betriebenen Werbenetzwerks verarbeitet.

Soweit durch Vimeo eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten insbesondere im Rahmen des Werbenetzwerkes von Vimeo erfolgt, ist Vimeo dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen der Dienst Vimeo nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung in die USA ist der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission C/2016/4176 sowie die erfolgte Privacy Shield Zertifizierung.

Web Shop

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Produkte direkt über unseren Webshop zu erwerben. Im Rahmen des Webshops erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten sowie Daten zu von Ihnen ausgewählten Produkten durch den Verantwortlichen zur Durchführung der Angebotslegung, des Vertragsabschlusses, der Vertragserfüllung sowie zur Erfüllung eventueller nachvertraglicher Verpflichtungen vor Vertragsabschluss auf Grundlage des von Ihnen initiierten vorvertraglichen Verhältnisses und nach Vertragsabschluss aufgrund des Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sofern der Kauf unserer Produkte über einen bereits bestehenden Kunden-Account erfolgt ist oder ein Kunden-Account zur Abwicklung des Kaufs erstellt wurde, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zur Löschung Ihres Kunden-Accounts.

Bei Kunden, welche unsere Produkte über ein Gast-Profil erworben haben, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Es erfolgt eine mit dem Zweck der Vertragserfüllung zu vereinbarende Weiterverarbeitung Ihrer Daten zum Zweck des Direktmarketings in nicht einwilligungspflichtigen Formen wie dem adressierten postalischen Versand von Werbung bis auf Widerspruch.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Bereitstellung ist jedoch zum Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertragsabschluss erfolgen kann.

Warenkörbe von nicht registrierten Benutzern werden nach längstens 14 Tagen gelöscht. Die Benutzerkonten registrierter Benutzer bleiben bis zur Löschung des Kontos durch den Benutzer bestehen. Vertragsdaten werden bis zur Verjährung möglicher nachvertraglicher Verpflichtungen verarbeitet.

Zahlungen werden abgewickelt mit:

Dienst:Amazon Pay
Betreiber:Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxenburg
Datenschutzerklärung: https://pay.amazon.com/de/help/201212490

Dienst:Apple Pay
Betreiber:Apple Inc., Apple Distribution International,Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland
Datenschutzerklärung: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/

Dienst: Google Pay
Betreiber: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung:https://policies.google.com/privacy?gl=AT&hl=de#intro

Dienst: PayPal
Betreiber: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxenburg
Datenschutzerklärung:https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_AT

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung unsererseits vorliegen, wird die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch verarbeiteten Daten wird durch den Widerspruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwilligung durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.

PERSÖNLICHER BEREICH

Sie haben die Wahl.

Individuelle Einstellungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche persönlichen Daten von Sport Als Beruf Brandenburg e.V. (kurz SAB BB e.V.) erfasst, wie und wofür der Verein sie verwendet. Der SAB BB e.V. verpflichtet sich zur Einhaltung der DSGVO sowie des BDSG-neu, welche ab dem 25.05.2018 ihre volle Gültigkeit erlangten.

Wir bieten Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, Cookie- und Trackingeinstellungen zu kontrollieren sowie persönliche Einstellungen zu treffen. Bitte beachten Sie, dass es bei der Deaktivierung von Optionen möglicherweise zur Einschränkung der Nutzererfahrung kommen kann. 

[user_privacy_settings_form]

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jede natürliche Person das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO.

An dieser Stelle können Sie die von Ihnen im Rahmen der Website-Nutzung gespeicherten Daten abrufen. Bitte kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten für einen kompletten Datenauszug über alle Tätigkeitsbereiche hinweg.


Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jede natürliche Person das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO.

An dieser Stelle können Sie die von Ihnen im Rahmen der Website-Nutzung gespeicherten Daten löschen lassen. Bitte kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten für eine Datenlöschung über alle Tätigkeitsbereiche hinweg.